Hauptstadtfloß GmbH & Co. KG

Mit der Hauptstadtfloß GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2011 von Toni Kaiser, Ronny Gülle, Philipp Taufmann und René Ulrich ein junges aufstrebendes Unternehmen gegründet, das im Jahr 2009 als GbR begonnen hat, mit einem originellen wind- und wetterfesten Holzfloß außergewöhnliche Ausflüge für Privatpersonen, Gruppen und Schulklassen aber auch für Firmen mit rustikalem Charme auf der Spree anzubieten.

Mittlerweile gehören zur Flotte des Unternehmens neben den rustikalen Hauptstadtflößen I & II für bis zu 55 Personen ein nostalgischer Heckraddampfer für bis zu 42 Personen, das charmante Salonschiff MS Charleston für bis zu 35 Personen, ein elegantes Lounge Floß für bis zu 25 Personen, der wendige Hauptstadt-Hopper für bis zu 19 Personen, eine Hamburger Barkasse für bis zu 18 Personen, ein kleines Pontonboot für bis zu 12 Personen sowie das schnittige Motorboot St. Germain für bis zu 6 Personen. Alle schwimmenden Objekte bieten beste Voraussetzungen für private Feiern wie Geburtstage oder Hochzeiten aber auch für Firmenevents jeder Art und können mit individueller gastronomischer Versorgung und Service der Spreeküche Berlin exklusiv gemietet werden. Ganzjährig werden ca. 600 Fahrten in der Region Berlin-Brandenburg auf Spree und Dahme für geschlossene Gruppen organisiert und durchgeführt.

Aufgrund der besonderen Affinität zum Thema Wasser haben wir im Laufe der letzten Jahre unser Portfolio erweitert; zu den mobilen Locations gesellen sich nunmehr auch feste Locations auf dem Wasser oder in Wassernähe.

So betreibt das Unternehmen seit Dezember 2014 erstmals ein Objekt an Land, das allerdings direkt am Wasser gelegen ist. Als Mutter Lustig am Frauentog hat sich das maritime Ausflugslokal im Vintage Style mittlerweile über die Grenzen des Bezirks Treptow-Köpenick einen Namen gemacht.

Zur Saison 2017 wird mit der Hauptstadtkogge Gode Wind als Restaurantschiff mit gehobener regionaler Fischküche für die Stadt Berlin eine weitere einzigartige und originelle gastronomische Institution entstehen, die das Potenzial hat, sich innerhalb kürzester Zeit zu einer touristischen Attraktion zu entwickeln.

Heimathafen

Die Rummelsburger Bucht ist eine Berliner Spreebucht, die vom Rummelsburger Ufer und der Halbinsel Stralau eingerahmt wird. Sie liegt damit an den Berliner Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg. Der Rummelsburger See hat eine Länge von 1,6km. Am südlichen Ausläufer der Bucht befinden sich zwei kleine Inseln, die Liebesinsel und der Kratzbruch. Beide stehen unter Naturschutz. Bei schönem Wetter zieht es viele Berliner ans Ufer der Bucht und in das angrenzende große Parkgelände des Treptower Parks.

In der Marina am Ende der Gustav-Holzmann-Straße hat unsere Flotte ihr Zuhause sowie ihr Winterquartier; unsere Büros befinden sich in fußläufiger Entfernung in der Hauptstraße. Da wir uns im operativen Geschäft verschiedener Anlegestellen in der gesamten Stadt bedienen, können Besichtigungen einzelner Objekte aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung im Heimathafen stattfinden.
Zögert also nicht und kontaktiert uns einfach über das Kontaktformular.


Marina & Hafenbüro: Gustav-Holzmann-Straße 10, 10317 Berlin

Karte Büro, Hauptstraße 13, 10317 Berlin
Büro: Hauptstraße 13 (Haus 8), 10317 Berlin

Spreeküche Berlin GmbH

Die Spreeküche Berlin GmbH wurde im Januar 2016 von Toni Kaiser und Philipp Taufmann gegründet. Das Kerngeschäft des Unternehmens mit Sitz in Berlin-Lichtenberg ist die Produktion und Belieferung von Caterings für Events jeder Art in der Region Berlin-Brandenburg. Darüber hinaus betreibt die Spreeküche Berlin GmbH seit 15. Februar 2016 die Marktküche im Hamberger Großmarkt für Gastronomie & Handel am Standort Berlin-Moabit. Als Ableger der Firma Hauptstadtfloß GmbH & Co. KG und als Betreiber der Marktküche am Westhafen hat die Spreeküche Berlin GmbH eine besondere Affinität zum Thema Wasser und zeichnet selbstverständlich auch verantwortlich für die Caterings aller Events der Hauptstadtfloß-Flotte.

Das hoch motivierte und fachlich qualifizierte Team unserer Marktküche legt besonderen Wert auf die Umsetzung hoher gastronomischer Qualitätsstandards sowie einen perfekten Service. Unter Küchenchef Marc Wehnert wird ein ganzheitliches Konzept verfolgt, das nicht nur den Hunger & Durst der Gäste stillt, sondern gleichermaßen der Gesunderhaltung und dem Wohlbefinden von Körper & Geist dient. Daher haben der Einsatz frischer Zutaten und Speisen grundsätzlich Vorrang vor Convenienceprodukten. Da unsere Marktküche direkt an der Quelle frischer Produkte sitzt, kann das Hamberger Konzept vom "Marktplatz der Frische" natürlich im eigenen Haus bestmöglich umgesetzt werden. Darüber hinaus ist unser Küchenteam, welches sich aus kreativen Köchen verschiedenster Restaurants und Cafés rekrutiert, für alle kulinarischen Richtungen offen: Von bio über vegetarisch oder vegan bis hin zu koscher oder multikulturell. Die Küchencrew der Marktküche zeichnet ebenso verantwortlich für die Cateringangebote der Spreeküche Berlin GmbH.

Weiterführende Infos unter www.spreekueche.de